EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Thursday Oct 19th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
Crete TOURnet: Home Kretische Küche Classic Cretan recipes: Kalitsounia

Classic Cretan recipes: Kalitsounia

Kalitsounia Teig für Kallitsounia und Pitta Kalitsounia

(für 20-30 Kallitsounia oder eine Pitta)

Zutaten

1 kg Mehl
1/2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Olivenöl
Wasser (nur so viel, dass der Teig nicht an den Händen klebt)
1/8 Ôasse Tsikoudia


Zubereitung

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und kneten bis ein glatter Teig entsteht. 1-2 Stunden ruhen lassen.
Für Kallitsounia: Den Teig ca 1/2 cm dick ausrollen und mit einer Untertasse runde Formen abstechen.
Für Pitta: Den Teig zu einer etwas dickeren Platte ausrollen und gehen lassen.


Kallitsounia mit Spinat,
Fenchel oder anderem lokalen Gemüse

Zutate

2 kg Spinat oder anderes Gemüse
1/4 Tasse Olivenöl
Salz, Pfeffer, Minze
1 Zwiebel

Zubereitung

Spinat gut waschen, Wurzeln entfernen und in kleine Stücke hacken. In einem Kochtopf 5 min. dünsten, anschließend gründlich auspressen. Den Spinat mit klein geschnittenen Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Minze und Olivenöl in einer Schüssel vermengen. Die ausgestochenen Teigkreise jeweils mit einem Esslöffel Füllung bestreichen und in der Mitte zusammenfalten. In einer Pfanne Olivenöl stark erhitzen und die Teigtaschen beidseitig ausbacken, oder mit verquirltem Eigelb bestreichen, mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30-40 min backen.


Kaltsounia aus Sitia

Zutaten

3 Kg Mehl
3 Tassen Olivenöl
4 Eier
3 Tassen Zucker
6 Esslöffel Hefe oder Sauesteig
1 ½ Tassen Wasser

Füllung:

2 Kg Myzitra
1 Kg Zucker
1 Esslöffel Honig
etwas Zimt

Zubereitung

Die Hefe in 1 ½ Tassen lauwarmes Wasser auflösen, etwas Mehl dazugeben um den Vorteig herzustellen. Danach alle Zutaten auâer die Eier vermischen und aufgehen lassen. Beim dritten Mal die verschlagenen Eier vermischen und wieder ruhen lassen.
Für die Füllung alle Zutaten zusammenmischen bis eine schöne Creme entsteht. Teigstücke in die Form eines kleines Tellers dünn ausrollen und in die Mitte einen Löffel Füllung geben und in die Mitte zusammenfalten. An einem warmen ort nochmals 2 Stunden ruhen lassen. Danach mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen backen.