EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Tuesday Oct 24th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
Crete TOURnet: Home Kreta Führer Interessengebiete Chania Gramvousa

Gramvousa

Lodging list in Gramvousa

Youphoria Villas, Villas J&G

Burg auf der kleinen Insel Imeri Gramvousa
Burg auf der kleinen Insel Imeri Gramvousa
Die Halbinsel Gramvousa gehört zur Nordwestecke Kretas. An ihrer Spitze sind noch zwei kleine Inseln. Es gibt hier einen guten Strand, einen Ankerplatz für kleine Boote für den Fall schlechten Wetters und Überreste einer riesigen venezianischen Festung. Gramvousa kann mit einem organisierten Bootsausflug von Kastelli aus oder zu Fuß erkundet werden. Für die Bootsfahrt rechnet man eine Stunde. Der Blick auf die zerklüftete Küste ist dabei atemberaubend. Der Weg zu Fuß jedoch, obwohl weder lang noch schwer, kann im Sommer wegen der Sonne und großen Hitze recht unangenehm werden. Im Frühling steht die Landschaft in voller Blüte.

Bilder von Gramvousa:



Burg auf der kleinen Insel Imeri Gramvousa
Burg auf der kleinen Insel Imeri Gramvousa
Gramvousa
Gramvousa
Höhle in Gramvousa
Höhle in Gramvousa
Gramvousa - Balos
Gramvousa - Balos
Gramvousa-Balos
Gramvousa-Balos
Schiffbruch in Gramvousa
Schiffbruch in Gramvousa
Gramvousa
Gramvousa
Imeri Gramvousa
Imeri Gramvousa
Der Nordende der Gramvousa-Halbinsel
Der Nordende der Gramvousa-Halbinsel
Burg auf der kleinen Insel Imeri Gramvousa
Burg auf der kleinen Insel Imeri Gramvousa