EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Tuesday Oct 24th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
Crete TOURnet: Home Kreta Führer Häfen & Ankerplätze Plakias

Plakias


35*10'.3 24*23'.8
Plakias ist ein kleiner Ort in der gleichnamigen Bucht an der Südküste Kretas, 40km östlich von Hora Sfakion. Im Dorf, das am Ostende der Bucht liegt, gibt es Hotels und Tavernen am Strand entlang.
Wenn man von Osten kommt, umrundet man das Akrotiri Kakomouri und von Westen das Akrotiri Stavros. Am Westende des Dorfes ist ein Kai. Plakias hat Minimärkte, wo man die meisten Vorräte erhält. Kraftstoff bekommt man 2 km außerhalb des Ortes. In Plakias gibt es weder Hafenbehörden noch ärztliche Versorgung, und es werden auch keine Reparaturen durchgeführt. Es gibt dort mehrere Hotels und Tavernen. Für kleine Boote existiert eine Landebrücke, die aber schwer zu benutzen ist, weil sich die Tavernen auf die Straße ausgebreitet haben. Täglich fährt ein Bus nach Rethimnon und man kann auch ein Taxi bekommen. Plakias bietet Anlegemöglichkeiten mit Bug und mit Heck, die vor Südwestwinden ausreichenden Schutz bieten. Im Osten ist der Hafen offen. In der Bucht sollte man nur bei ruhigem Wetter ankern. Die Gegend ist bekannt für plötzliche und heftige Winde.

Bilder von Plakias:


Strand und Bucht von Plakias
Strand und Bucht von Plakias
Die Bucht von Plakias
Die Bucht von Plakias