EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Saturday Oct 21st
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
Crete TOURnet: Home Kreta Führer Sehenswürdigkeiten Antike griechische Stätten Versunkene Stadt Olous

Versunkene Stadt Olous


Die versunkene Stadt Olous bei Elounda
Die versunkene Stadt Olous bei Elounda
Von Elounda aus führt ein Damm nach Spinalonga und zur versunkenen Stadt Olous. Olous, eine antike griechische Stadt, wo ehemals die Statue der Vritomartis stand, ist am Beginn der Halbinsel von Spinalonga erbaut worden.
Bei klarem Wetter sieht man die Überreste von Olous auf dem Meeresgrund. Erst sehr wenige Grabungen wurden hier unternommen. Eine Inschrift aus dem zweiten Jahrhundert v. Chr. mit Erwähnung eines Bundes zwischen Olous, Lato und Knossos beweist, wie bedeutend diese Stadt einst war. Eine zweite Inschrift aus der selben Zeit berichtet von einem Vertrag zwischen Olous und Rhodos. In der Gegend hatte man auch Felsengräber mit Grabbeigaben entdeckt, die jetzt im Museum von Agios Nikolaos zu besichtigen sind.

Bilder von Versunkene Stadt Olous:


Der Dammweg nach Spinalonga
Der Dammweg nach Spinalonga
Die versunkene Stadt Olous bei Elounda
Die versunkene Stadt Olous bei Elounda
 
Besuchen Sie das Gebiet von der Sehenswürdigkeit: Elounda