EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Tuesday Oct 24th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
Crete TOURnet: Home Kreta Führer Sehenswürdigkeiten Antike griechische Stätten Klosterkirchen von Toplou

Klosterkirchen von Toplou

Lodging list in Klosterkirchen von Toplou

Itanos Hotel

Inschrift aus dem 2. Jahrhundert v. Chr., Toplou-Kloster
Inschrift aus dem 2. Jahrhundert v. Chr., Toplou-Kloster
Angeführt sei auch eine wichtige Inschrift , Teil des Schiedsvertrags von Magnesia (132 v. Chr.), die ein Bündnis zwischen Itanos und Ierapytna (siehe Itanos) erwähnt und sich auf der linken Mauer beim Kircheneingang befindet. Die Platte wurde von Itanos nach Toplou gebracht, um hier als Grabstein benutzt zu werden. Später diente sie als Altar in der kleinen Kirche Timios Stavros gegenüber dem Kloster. Der Engländer R. Pashley veranlaßte, daß die Platte an ihren heutigen Platz kam, nachdem er auf seiner Kretareise im Jahre 1834 ihre Bedeutung feststellen konnte.
Die Hauptklosterkirche ist eine zweischiffige Basilika, der Geburt der Jungfrau Maria und dem Heiligen Johannes Theologos geweiht (Die Feiern sind jeweils am 8. und 26. September). Im Inneren sieht man an der Nordwand mehrere Fresken aus dem vierzehnten Jahrhundert, sowie einen seltenen, alten, geschnitzten Altarschirm.
 

Bilder von Klosterkirchen von Toplou:


Die venezianische Kirche Timios Stavros, Moni Toplou
Die venezianische Kirche Timios Stavros, Moni Toplou
Die venezianische Kirche Timios Stavros, Moni Toplou
Die venezianische Kirche Timios Stavros, Moni Toplou
Die Kirche Timios Stavros bei Moni Toplou
Die Kirche Timios Stavros bei Moni Toplou
Inschrift aus dem 2. Jahrhundert v. Chr., Toplou-Kloster
Inschrift aus dem 2. Jahrhundert v. Chr., Toplou-Kloster
 
Besuchen Sie das Gebiet von der Sehenswürdigkeit: Moni Toplou