EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Wednesday Oct 18th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.

Anopolis-Ebene

Lodging list in Anopolis-Ebene

Nicolas Hotel

Die Anopolis-Hochebene
Die Anopolis-Hochebene
Der Höhepunkt seiner Blütezeit erlebte Anopolis während der Türken- und Venezianerherrschaft. Es erhob sich nicht nur gegen die Venezianer, weswegen es 1365 zerstört wurde, sondern widerstand auch während der gesamten Türkenherrschaft erfolgreich dem Feind, wie überhaupt ganz Sfakion.
Heute ist Anopolis bekannt als Ausgangspunkt der Wanderwege zu den Lefka Ori, wegen seinem herrlichen Weitblick zur Südküste Kretas von Agia Ekaterini aus, sowie als Stätte des antiken Anopolis.
Von der Hochebene aus bietet sich ein unbeschränkter Blick auf die Südseite der Lefka Ori. Von hier aus starten auch die Bergwanderungen auf die höchsten Gipfel der Lefka Ori in 2.500 Metern Höhe. Einen besonders schönen Blick bieten die Berge im Frühling, solange sie schneebedeckt sind. Das Wetter ist auch im Winter immer mild, weil die Gegend von den kalten Nordwinden geschützt ist. Bei Naturfreunden ist Aradena besonders beliebt, weil hier im Frühling seltene wilde Blumen zu finden sind.

Bilder von Anopolis-Ebene:


Die Anopolis-Hochebene
Die Anopolis-Hochebene
 
Besuchen Sie das Gebiet von der Sehenswürdigkeit: Anopoli
RELATED_LINKS Lefka Ori :
Lefka Ori
Close