EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Tuesday Oct 17th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.

Faneromeni-Kloster

Die ausgetretene Türschwelle von der Faneromeni-Klosterkirche
Die ausgetretene Türschwelle von der Faneromeni-Klosterkirche
Das Kloster hängt direkt an den Klippen einer Schlucht. Seinen Namen (Faneromeni bedeutet" enthüllt" ) erhielt es von einer Ikone der Heiligen Jungfrau, die man in einer kleinen Höhle neben der Kirche entdeckt hatte.
Der Bau aus dem späten vierzehnten Jahrhundert trägt das Datum 1455 auf seinen Fresken. Eine weitere Inschrift erwähnt Renovierungsarbeiten im Jahre 1624. Leider sind die Fresken im Kircheninneren rauchgeschwärzt.

Bilder von Faneromeni-Kloster:


Das Konvent im Faneromeni-Kloster
Das Konvent im Faneromeni-Kloster
Nachgedunkelte Fresken im Faneromeni-Kloster, Sitia
Nachgedunkelte Fresken im Faneromeni-Kloster, Sitia
Die ausgetretene Türschwelle von der Faneromeni-Klosterkirche
Die ausgetretene Türschwelle von der Faneromeni-Klosterkirche
 
Besuchen Sie das Gebiet von der Sehenswürdigkeit: Moni Faneromenis