EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Monday Oct 23rd
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.

Agios Miron-Kirche

Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Diese byzantinische Kirche hat ihren Namen von einem Ortsbewohner, der um das vierte Jahrhundert n. Chr. Bischof von Knossos war. Das Bauwerk selbst geht auf die zweite byzantinische Zeit zurück, aber Fragmente einer früheren christlichen Basilika sind mit übernommen worden. Mittlerweile wurde die Kirche gründlich renoviert. Sie hat die übliche Kreuzform der byzantinischen Kirchen aus der zweiten byzantinischen Zeit. Das Querschiff bildet den höchsten Teil der Kirche, deren Mitte von einer Kuppel gekrönt ist. Die Kirche hat an der Vorderseite einen Narthex, der ebenfalls in drei Abschnitte unterteilt ist, im Inneren eine Kuppel und außen blinde Bögen hat. Die Hauptkuppel der Kirche stützt sich auf einem Sockel mit acht alten Fenstern und von acht kleinen Säulen getragenen Bögen. Die zwei Fenster im oberen Teil des Querschiffes sind ebenfalls alt. Die Kirche feiert ihr Fest jedes Jahr am 8. August und ein großer Jahrmarkt (Panigiri) findet zu diesem Anlaß statt.
Groß und eindrucksvoll wie das Bauwerk ist, kann es im Ort nicht übersehen werden.

Bilder von Agios Miron-Kirche:


Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
Die byzantinische Agios Miron-Kirche, Agios Miron
 
Besuchen Sie das Gebiet von der Sehenswürdigkeit: Agios Miron