EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Wednesday Oct 18th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.

Agarathos-Kloster

Antike Hinterlassenschaften im Agarathos-Kloster
Antike Hinterlassenschaften im Agarathos-Kloster
Das der Maria Himmelfahrt geweihte Männerkonvent gehört zu den ältesten Klöstern Kretas. Manuskripte im Britischen Museum aus dem Jahre 1559 berichten von der bedeutenden Bibliothek von Agarathos. In venezianischer Zeit war Agarathos, genauso wie Agia Ekaterini in Iraklion, Mittelpunkt des Lernens und brachte ebenfalls viele große Gelehrte hervor. Der Name des Klosters kommt von dem Wort Agarathia, was Jerusalem-Salbei bedeutet, denn der Sage nach soll eine Ikone der Panagia hier unter einem Salbeibusch entdeckt worden sein. Als nun die Türken auf der Insel landeten, sandte der Abt die Ikone der Panagia und andere Wertgegenstände nach Kithera. Viele Inschriften im Kloster stammen aus venezianischer Zeit, obwohl die jetzige Kirche ein neuer Bau ist. Von Agarathos aus geht die Straße weiter nach Episkopi.

Bilder von Agarathos-Kloster:


Das Agarathos-Kloster
Das Agarathos-Kloster
Das alte Kloster von Agarathos
Das alte Kloster von Agarathos
Antike Hinterlassenschaften im Agarathos-Kloster
Antike Hinterlassenschaften im Agarathos-Kloster
Der Eingang zum Agarathos-Kloster
Der Eingang zum Agarathos-Kloster
Antike Hinterlassenschaften im Agarathos-Kloster
Antike Hinterlassenschaften im Agarathos-Kloster
Das Agarathos-Kloster in Pediada
Das Agarathos-Kloster in Pediada
Antike Hinterlassenschaften im Agarathos-Kloster
Antike Hinterlassenschaften im Agarathos-Kloster
 
Besuchen Sie das Gebiet von der Sehenswürdigkeit: Moni Agarathou
RELATED_LINKS Iraklion :
Heraklion
Heraklion
Close