EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Wednesday Oct 18th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
Crete TOURnet: Home Kreta Führer Kultur Ostern

Ostern

Das größte Fest der orthodoxen Kirche ist Ostern. Es wird normalerweise später als das römisch-katholische/protestantische Osterfest gefeiert, weil die orthodoxe Kirche diese Feiertage mit einem anderen Kalender kalkuliert. Das Wetter in Kreta ist am Osterfest meist hervorragend, nicht zu heiß, und nur selten regnet es. Die Natur steht in voller Blüte. Der blaue Himmel und das blaue Meer, grüne Felder, wilde Blumen und die schneebedeckten Berge setzen sich zu einem wunderbaren Bild zusammen.
In der Karwoche (Megali Evdomada) werden lange Abendgottesdienste abgehalten, an denen viele Gläubige teilnehmen. Ein ganz besonderer Tag ist der Karfreitag, wo der Epitaphus die Straßen der Gemeinde getragen wird. In den Kathedralen der Städte wirddiese Prozession von Soldaten und Musik begleitet, die dem Priester und dem Bischof folgen. In der Nacht des Karsamstags ist die Auferstehungsfeier (Anastasis). Kurz vor Mitternacht werden die Lichter gelöscht, und die Gläubigen zusammen mit den Priestern setzen den Gottesdienst draußen vor der Kirche fort. Im Moment der Auferstehung wird die Osterkerze, das Symbol für Christus als Licht der Welt, angezündet und von einem zum anderen weitergereicht. Die Kinder haben bunte Kerzen, die ihnen traditionsgemäß von ihrem Patenonkel oder ihrer Patentante geschenkt werden. Die Priester singen "Christos Anesti - Christus ist auferstanden" und die Gläubigen antworten mit "Alithos Anesti - Er ist wirklich auferstanden". Daraufhin umarmen sich die Leute und tauschen gute Wünsche aus. Das Osterlicht wird nach Hause genommen und damit ein Kreuz am Hauseingang markiert. Ein Festmahl erwartet nun die Familie. Zu den traditionellen Speisen der Osternacht gehört die "Magiritsa" - eine Suppe mit den Innereien des Osterlamms, und hartgekochte rotgefärbte Eier. Am Ostersonntag findet mittags ein weiterer Gottesdienst statt, aber die meisten Leute haben bereits mit der "Souvla(Lamm, das über der Glut geröstet wird) begonnen. Auch Süßigkeiten und Gebäck gehören mit zum Ostersonntagsessen.