EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Monday Oct 23rd
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
Crete TOURnet: Home Kreta Führer Sehenswürdigkeiten Byzantinische Sehenswürdigkeiten Agios Pandeleimonas-Kirche

Agios Pandeleimonas-Kirche

Pfeiler, bestehend aus vier aufeinandergesetzten korinthischen Kapitellen, Pigi
Pfeiler, bestehend aus vier aufeinandergesetzten korinthischen Kapitellen, Pigi
Sie ist dem Agios Pandeleimonas geweiht, gehört zu den ältesten von Kreta und liegt in einer heiteren baumbestandenen und wasserreichen Landschaft. Jedes der drei Schiffe dieser dreischiffigen Basilika sind mit vier Bögen voneinander getrennt, wobei der letzte Bogen beim Allerheiligsten höher und abgerundet ist. Die Bögen werden von Säulen ohne Kapitellen gestützt. Eine der Säulen besteht einzig und allein aus aufeinandergeschichteten Säulenkapitellen. Sie und viele andere Teile der Kirche stammen wahrscheinlich von älteren byzantinischen oder römischen Bauwerken in der Nähe. Die Außenwände der Kirche sind mit Marmorplatten, Kreuzen und Inschriften geschmückt. Eine Seite hat blinde Ziegelbögen, die sich fast bis unters Dach wölben.
Die Wandmalereien im Inneren bilden teilweise zwei übereinanderliegende Schichten, wobei die Malereien der unteren Schicht teilweise zu den ältesten Bildern von ganz Kreta zählen.

Bilder von Agios Pandeleimonas-Kirche:


Ein aufgesetztes korinthisches Kapitell, Agios Pandeleimonas-Kirche
Ein aufgesetztes korinthisches Kapitell, Agios Pandeleimonas-Kirche
Die dreischiffige byzantinische Agios Pandeleimonas-Kirche, Pigi
Die dreischiffige byzantinische Agios Pandeleimonas-Kirche, Pigi
Fresko in der Agios Pandeleimonas-Kirche, Pigi
Fresko in der Agios Pandeleimonas-Kirche, Pigi
Fresko in der Agios Pandeleimonas-Kirche, Pigi
Fresko in der Agios Pandeleimonas-Kirche, Pigi
Pfeiler, bestehend aus vier aufeinandergesetzten korinthischen Kapitellen, Pigi
Pfeiler, bestehend aus vier aufeinandergesetzten korinthischen Kapitellen, Pigi
 
Besuchen Sie das Gebiet von der Sehenswürdigkeit: Pigi (Biziariano)