EnglishGreekDeutschFrenchItalianRussian
  • Monday Dec 11th
  • Registrieren
    *
    *
    *
    *
    *
    Fields marked with an asterisk (*) are required.
Crete TOURnet: Home Kreta Führer Mythologie Dädalos und Ikaros

Dädalos und Ikaros

Als König Minos erfuhr, wie Dädalos seiner Frau Pasiphae beigestanden hatte, sich mit dem weißen Stier Poseidons zu vereinigen, warf er Dädalos und seinen Sohn Ikaros ins Labyrinth, aber Pasiphae befreite die beiden. Daraufhin ließ Minos die Küste Kretas von seinen Schiffen bewachen, damit Dädalos nicht entkommen konnte. Doch Dädaloskonstruierte für sich und Ikaros jeweils ein Paar Flügel, und Vater und Sohn flohen von der Insel. Ikaros gehorchte seinem Vater nicht, näherte sich mit seinen aus Wachs gefertigten Flügeln zu sehr der Sonne, die Flügel schmolzen und Ikaros stürzte ins Meer und ertrank. Die Insel an der Stelle, wo er ertrunken sein soll, heißt deshalb Ikaria.